Veröffentlicht inNews

Dschungelcamp 2022: Sind das die Gagen von Glööckler, Cordalis, Renzi und Co.?

Dschungelcamp 2022: Sind das die Gagen von Glööckler, Cordalis, Renzi und Co.?

1817334.jpg
Die Teilnehmer des Dschungelcamps v.o.l.: Eric Stehfest, Linda Nobat, Janina Youssefian, Filip Pavlovic, Jasmin Herren, Lucas Cordalis, Tara Tabitha, Peter Althof, Harald Glööckler, Anouschka Renzi, Manuel Flickinger und Tina Ruland. Credit: RTL
Das Dschungelcamp öffnet wieder seine Pforten. Doch was verdienen die Teilnehmer wie Harald Glööckler, Lucas Cordalis und Co. eigentlich mit der Show?

Am Freitag, 21. Januar heißt es bei RTL wieder „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!„. Das Dschungelcamp geht in die 15. Staffel, Corona-bedingt schlagen die Teilnehmer nicht in Australien, sondern in Südafrika ihre Zelte auf. Die teilnehmenden Stars und Sternchen müssen sich durch verschiedene Dschungelprüfungen kämpfen, um sich am Ende die Krone als Dschungelkönig oder Dschungelkönigin aufsetzen zu können. Obwohl es keine konkreten Informationen zu den Gagen von Harald Glööckler (56), Lucas Cordalis (54), Anouschka Renzi (57) und Co. gibt, lassen sich ein paar Prognosen ableiten.

Das Dschungelcamp: Ist Harald Glööckler der Spitzenverdiener?

Wegen der Corona-Pandemie sollen die Gagen insgesamt um 15 Prozent erhöht worden sein, wie die „Bild“ berichtete. Die Teilnehmer sollten sich unter anderem schon nach Weihnachten in Quarantäne begeben, um die Gefahr einer Infektion zu minimieren. Und wer ist der diesjährige Spitzenverdiener? Das dürfte laut einer Schätzung von „augsburger-allgemeine.de“ Modedesigner Harald Glööckler sein. Der 56-Jährige wurde nach eigener Aussage bereits mehrfach für das Dschungelcamp angefragt, daher dürfte RTL für seine Teilnahme tief in die Tasche gegriffen haben. Wie das Portal berichtete, könnte die Gage der bisherigen Spitzenverdienerin Brigitte Nielsen – sie bekam im Jahr 2016 200.000 Euro – getoppt werden. Somit sei ein Verdienst von 225.000 Euro denkbar.

Lucas Cordalis: Teilnahme in Gefahr

Sänger Lucas Cordalis könnte ebenfalls zu den Topverdienern zählen. Als sein inzwischen verstorbener Vater Costa Cordalis (†75) 2004 zum allerersten Dschungelkönig gekrönt wurde, erhielt er eine Gage von 48.000 Euro. Doch das wird für den Ehemann von Daniela Katzenberger (35) zu wenig sein. Die „Augsburger Allgemeine“ geht von einem Betrag zwischen 150.000 und 200.000 Euro aus. Allerdings ist vorerst unklar, ob der 54-Jährige überhaupt teilnehmen kann, da er bei der Einreise einen positiven PCR-Test hatte. Möglicherweise wird er später ins Camp einziehen.

Tina Ruland und Anouschka Renzi können mit hohen Gagen rechnen

In einem ähnlichen Bereich wie Cordalis – ca. 150.000 Euro – soll sich das bekannte TV-Gesicht Tina Ruland (55) befinden. Auf den weiteren Plätzen könnten die Schauspieler Anouschka Renzi und Eric Stehfest (32) mit Beträgen zwischen 100.000 und 120.000 Euro folgen. Dahinter rangieren Nachrückerin Jasmin Herren (43) und Filip Pavlovic (28), Gewinner der Dschungelshow aus dem Vorjahr, mit 40.000 bis 60.000 Euro. Model und TV-Sternchen Yanina Youssefian (39) könnte zwischen 25.000 und 40.000 Euro kassieren. Die übrigen vier Teilnehmer, Linda Nobat (27), Manuel Flickinger (33), Tara Tabitha (28) und Peter Althof (66) dürfen laut des Berichts mit einer Gage von 15.000 Euro rechnen.

Sonja Zietlow und Daniel Hartwich führen durch das Dschungelcamp

Wie viel die Teilnehmer genau verdienen, wird sich im Laufe der Show zeigen. Mit dabei sind wie gewohnt die Moderatoren Sonja Zietlow (53) und Daniel Hartwich (43) und auch Dr. Bob (71) wird den Kandidaten zur Seite stehen. Das Dschungelcamp startet am Freitag, 21. Januar um 21:30 Uhr bei RTL. Das große Finale gibt es am Samstag, 5. Februar um 22:15 Uhr zu sehen.