Veröffentlicht inNews

Thomas Gottschalk feiert Patchwork-Weihnachten mit der Familie

Thomas Gottschalk feiert Patchwork-Weihnachten mit der Familie

GettyImages-1340812479.jpg
Karina Mroß und Thomas Gottschalk feiern Weihnachten mit der Familie. Credit: Andreas Rentz/Getty Images
Thomas Gottschalk freut sich auf sein erstes Patchwork-Weihnachten. Seine Partnerin Karina Mroß verriet, mit wem sie die Feiertage verbringen.

Seit fast drei Jahren sind Thomas Gottschalk (71) und Karina Mroß (59) ein Paar. Da wird es Zeit für ein echtes Patchwork-Weihnachtsfest mit der Familie. Die 59-Jährige plauderte gegenüber der „Bild“-Zeitung einige Details ihrer Festtagspläne aus.

Thomas Gottschalk & Karin Mroß: Familienurlaub in den USA

Am dritten Adventswochenende kamen der Showmaster und seine Lebensgefährtin aus dem USA-Urlaub zurück, aber nicht allein. Auch Gottschalks Sohn Roman (39), Schwiegertochter Melissa (34) und Enkel Sebastian (2) waren mit dabei. Ebenso feiert Karinas Tochter Melinda (26) gemeinsam mit der Familie Weihnachten.

Karina Mroß kocht das Weihnachtsessen selbst

Der Zeitplan für Heiligabend stehe schon fest, wie die „Bild“ berichtete. Um 16 Uhr soll es mit Champagner losgehen, zum Abendessen plane Karina ein selbstgekochtes, klassisches Festmahl mit Gans, Klößen und Rotkohl. Als Vorspeise wolle sie Rinderbrühe und Zucchini-Carpaccio servieren, zum Dessert gebe es Vanille-Schoko-Mousse. Nach dem Essen gibt es die Bescherung. „Vor allem der kleine Sebastian kann es kaum abwarten“, sagte Karina der Zeitung.

Viel Zeit zum Ausruhen bleibt nicht, denn am 1. Weihnachtstag geht es gleich weiter. „Am 25. Kommt dann meine Familie zu uns und wir gehen Käse- und Fleischfondue essen“, so Karina Mroß zur „Bild“.

Gelungenes Kennenlernen mit Thomas Gottschalks Familie

Der Entertainer konnte seine Karina erst vor Kurzem seiner Familie vorstellen, da die Einreise in die USA, wo Sohn Roman lebt, coronabedingt nicht möglich war. Im November war es dann endlich soweit und es hätte wohl nicht besser laufen können, wie die „Bild“ berichtete. „Mein größtes Geschenk ist, wie mich Roman und Melissa in die Familie aufgenommen haben“, schwärmte Karina nach dem Kennenlernen.